Wie unterstützt Obvium die Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Strategie der Kundenorientierung: Unsere Methode

Die Einführung des Customer Delight Managements ist ein langwieriger Prozess. Sie erfordert eine globale Entwicklung der Unternehmenskultur sowie echtes Engagement der Beteiligten: unter diesen Bedingungen lässt sich ein sehr hohes Niveau der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erreichen. Das Unternehmen kann auf diese Weise langfristig vom Circulus virtuosus der Kundenorientierung profitieren.

Wir beraten und begleiten Unternehmen bei allen Schritten der Einführung des Customer Delight Managements in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und den Führungskräften. Unsere Vorgehensweise ist methodisch und strukturiert und basiert auf einer 15-jährigen Erfahrung sowie auf hocheffizienten Unternehmenspraktiken. Sie lässt sich auf alle Industriesektoren und Servicebereiche anwenden, sowohl auf business-to-business als auch business-to-consumers. Alle unsere Instrumente sind darauf ausgerichtet, die Zufriedenheit und Bindung unserer Kunden signifikant zu verbessern.

Unsere Intervention, der eine Eingangsdiagnose der Kundenorientierung vorausgeht, passt sich dem Kontext des Unternehmens an, wobei verschiedene Komponenten der Kundenorientierung entwickelt werden.

Die Methodik von Obvium umfasst vier Aufgabenbereiche und neun Interventionsbereiche, die nacheinander bzw. gleichzeitig eingeführt werden.

Die vier Aufträge, die uns unsere Kunden anvertrauen:

Einführen des Customer Delight Managements

Fundamentale Kundenerwartungen vollständig erfüllen

Differenzierung durch Kunden-spezifische Serviceleistungen

Differenzierung durch die Entwicklung innovativer Serviceleistungen