Wer wir sind

Obvium ist eine Unternehmensberatung für die Strategie der Kundenorientierung (Customer Delight Management). Wir begleiten Unternehmen, die in der Zufriedenheit und Bindung Ihrer Kunden eine strategische Priorität sehen.

Unser Metier und unsere Leidenschaft: Wir helfen den Unternehmen:

- die Zufriedenheit ihrer Kunden zu verbessern
- ihre Kunden durch die Qualität ihrer Leistungen an sich zu binden
- sich nachhaltig auf ihren Märkten zu differenzieren.

Obvium?

Obvium leitet sich ab vom lateinischen Wort obvius, "begegnend"

Ziel von Obvium ist es, Unternehmen auf internationaler Ebene zu unterstützen. Wir haben Kunden in Frankfurt, Princeton (New Jersey), San Antonio (Texas), Genua, Roma, Barcelona und Paris. Aus diesem Grund haben wir einen Namen gewählt, der in keinem dieser Länder fremdartig klingt.

Obvium erinnert auch an das englische Wort " obvious ", selbstverständlich: die Zufriedenheit der Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, sollte für die Unternehmen eine Selbstverständlichkeit sein. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dies trotz langer Reden und guter Vorsätze bei weitem nicht selbstverständlich ist.

Unternehmensleitung

 

Robert-Denis Moulloud

Der Gründer und Leiter von Obvium, Robert-Denis Moulloud, war neun Jahre lang Vice-President for Global Customer Delight bei Roche Diagnostics, einem Unternehmenszweig der Schweizer Firma F. Hoffmann La Roche. Von Basel aus leitete er die Abteilung Global Customer Delight und war weltweit zuständig für die Konzeption, Koordinierung und Kontrolle aller Managementsysteme der Qualität der Serviceleistungen des Unternehmens. Vor seiner Anstellung bei Roche beriet er zahlreiche Unternehmen im Bereich Qualität der Serviceleistungen, insbesondere in den Sektoren Gesundheit, Transport und Freizeit. Seinen Hochschulabschluss absolvierte Robert-Denis Moulloud an der Universität von Dallas (MBA), regelmäßig hält er in Europa und USA Vorträge über den aktuellen Stand des Customer Delight Managements.